Bürgerservice

Ihre Kreisverwaltung online - finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Auskünfte zu über 200 Dienstleistungen der Verwaltung.

Kindertagespflege - Informationen für bereits tätige Kindertagespflegepersonen oder für Personen, die es werden wollen

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Welt der Kindertagespflege!

Als Kindertagespflegeperson haben Sie die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle Rolle in der Entwicklung von Kindern und deren Familien zu spielen. Und das Beste daran ist, dass Sie dabei selbstständig sind. Sie können allein oder zu zweit arbeiten. Sie können Ihre eigene Kindertagespflegestelle eröffnen und Ihre pädagogischen Fähigkeiten zum Einsatz bringen, um den Kleinen dabei zu helfen, sich und die Welt zu entdecken. Auf dem Weg dorthin und in der Tätigkeit sind Sie dabei nicht allein. Ihnen zur Seite steht ein Praxisberatungsteam, welches alle Fragen der Kindertagespflege beantwortet und Sie dazu berät.

Was benötigen Sie, um sich in der Kindertagespflege zurechtzufinden?

  • Die Freude und das Einfühlungsvermögen daran, Ihre freie Zeit mit Kindern zu verbringen und zu gestalten.
  • Eine Neugierde darauf, die Herausforderungen und die Lösungen im Leben der Kinder und deren Eltern zu begleiten und partnerschaftlich zu gestalten.
  • Den Willen, ein wichtiger Teil der frühkindlichen Bildung zu sein und sich persönlich weiterzuentwickeln.
  • Sie sind gesundheitlich fit und psychisch belastbar, um jeden Tag zuverlässig für die Kinder da zu sein.
  • Sie können Probleme benennen, angehen und wissen, dass Sie an jedem Hindernis wachsen können.

Trifft alles soweit auf Sie zu, dann ist die Kindetagespflege das perfekte Angebot für Sie!

Werden Sie Kindertagespflegeperson und entwickeln Sie Ihre ganz eigene, erfüllende und lohnende Karriere!

Vorteile

Das Kindertagespflegeteam arbeitet stetig an Bedingungen, von denen Sie als selbständige Kindertagespflegeperson im Landkreis Potsdam-Mittelmark profitieren können (hier zehn Beispiele):

  1. regelmäßige Anpassung des laufenden Entgeltes: Ihre wertvolle Arbeit wird wertgeschätzt und daher wird die Vergütung Ihrer Leistung regelmäßig angepasst.
  2. Neu! Ausstattungszuschuss bis zu 1.000,00 €: Starten Sie Ihre Kindertagespflegestelle mit dem richtigen Equipment! Sie werden mit einem großzügigen Ausstattungszuschuss unterstützt.
  3. Verdienstmöglichkeiten bis zu 1.239,00 € pro Kind pro Monat (Beispiel EG 4, 10h Stand 01.08.2023): Mit einem 6,7,8,9 oder 10-Stunden-Vertrag in der Entgeltstufe 1,2,3 oder 4 können Sie finanziell erfolgreich sein, Ihre eigene Karriere ausbauen und gleichzeitig den Kindern eine liebevolle Betreuung bieten.
  4. Finanzierung von 28 Fehltagen und 2 - 7 Fortbildungstagen: Sie haben Anspruch auf Unterstützung bei Ausfallzeiten. So können Sie sich voll und ganz auf die Betreuung der Kinder konzentrieren.
  5. Freie Tage am 24.12. und 31.12.: Genießen Sie die Feiertage und tanken Sie neue Energie.
  6. Kontinuierliche Bezahlung bei Krankheit oder Urlaub des zu betreuenden Kindes: Ihre finanzielle Sicherheit steht an erster Stelle. Sie erhalten weiterhin fortlaufende Bezahlung, selbst wenn ein Kind wegen Krankheit oder Urlaub die Kindertagespflegestelle nicht besuchen kann.
  7. Erstattung von Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Rentenversicherung zu 50%: Wir beteiligen uns an Ihrer Absicherung und übernehmen die Hälfte der Beiträge für Ihre Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung.
  8. 100%ige Erstattung der Unfallversicherung: Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Wir finanzieren den Beitrag zur Unfallversicherung.
  9. Erstattung der Haftpflichtversicherung: Mit einer Berufshaftpflichtversicherung sind Sie umfassend geschützt und können beruhigt Ihre Arbeit als Kindertagespflegeperson ausüben, daher erfahren Sie auch finanziell Unterstützung.
  10. Neu! Förderung inklusiver Betreuung: Wir setzen uns für Kinder mit besonderen Bedarfen ein. Hier erhalten Sie zusätzlich zum laufenden Entgelt monatlich eine finanzielle Förderung, um eine inklusive Betreuung zu ermöglichen.

Neu!  Wenn Sie möchten, können Sie sich nun auch mit einer anderen Kindertagespflegeperson zusammenschließen und eine Großtagespflegestelle eröffnen. Dabei profitieren Sie von zusätzlichen Vorteilen:

  • Monatliche Pauschale je Kindertagespflegeperson: Als Großtagespflegestelle erhalten Sie eine zusätzliche monatliche Pauschale pro Kindertagespflegeperson, welche die Wirtschaftlichkeit steigert.
  • Architektenpauschale von bis zu 3.000 €: Für die Räumlichkeiten einer werdenden Großtagespflegestelle erhalten Sie eine Architektenpauschale zur ordnungsgemäßen Einrichtung der räumlichen Gegebenheiten (Baugenehmigung).
  • Die unterstützende und kindgerechte Ausgestaltung der Räumlichkeiten ist ein weiteres Qualitätsmerkmal. Auch hier erhalten Sie einen Ausstattungszuschuss von bis zu 1.500 € pro Kindertagespflegeperson.

Die Kindertagespflege im Landkreis Potsdam- Mittelmark bietet die Möglichkeit, die Leidenschaft für die Betreuung von Kindern in der Selbständigkeit auszuleben, dabei finanziell abgesichert zu sein und praxisorientiert begleitet zu werden. Werden Sie Teil der frühkindlichen Bildung und gestalten Sie aktiv die Zukunft unserer Kinder mit.

Informieren Sie sich noch heute und vereinbaren Sie ein Termin mit unserem Praxisteam.

Verlauf

Nach einem ersten persönlichen Informationsgespräch mit der Praxisberatung haben Sie nun erste Vorstellungen vom großen Feld der Kindertagespflege. Es beginnt ein Kennenlernen und die Vertiefung in die Thematik Kindertagespflege. Sie bekommen eine Checkliste, die Sie Schritt für Schritt bis zur Eröffnung durch die Begleitung Ihrer zuständigen Praxisberatung durchlaufen. Einzelne Punkte, wie zum Beispiel das Gestalten von Räumlichkeiten oder die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson, stehen nun an.

Die Praxisberatung signalisiert Ihnen, dass Sie auf einem guten Weg sind. Jetzt können Sie einen Antrag für die Erteilung einer Erlaubnis zu Kindertagespflege stellen. Der örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe (Jugendamt) ist für die Erteilung und den Entzug einer Erlaubnis zuständig.

Für das alltägliche Leben als Kindertagespflegeperson bleibt das Praxis- und Finanzteam ein Begleiter an Ihrer Seite.

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
FD Finanzhilfen für Familien
Praxisberatung Kindertagespflege
Postfach 1138, 14801 Bad Belzig
E-Mail: tagespflege@potsdam-mittelmark.de

Besucheradresse:
Am Gutshof 1-7, 14542 Werder (Havel)
Telefon: 03327 739-334
Telefax: 03327 739-335

Herr Kowalczyk (Praxisberatung)
Telefon: 03327 739-119   Mobil: 0151 58765840
(für Nuthetal, Teltow, Michendorf, Schwielowsee, Seddiner See, Werder (Havel), Kleinmachnow, Stahnsdorf)

Frau Schmidt (Praxisberatung)
Telefon: 03327 739-117   Mobil: 0170 9355832
(für Amt Beetzsee, Beelitz, Groß Kreutz (Havel), Kloster Lehnin, Amt Wusterwitz, Amt Ziesar, Bad Belzig, Amt Brück, Amt Niemegk, Treuenbrietzen, Werder (Havel), Wiesenburg/Mark)

Herr Bach (Finanzen)
Telefon: 03327 739-387
für den gesamten Landkreis

Frau Neumann (Finanzen)
Telefon: 03327 739-347
für den gesamten Landkreis

​​​​​​​Frau Pohlmann-Laube (Finanzen)
Telefon: 03327 739-348
für den gesamten Landkreis

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
nach Vereinbarung
Dienstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Erreichbarkeit über tagespflege@potsdam-mittelmark.de ist unabhängig von den Öffnungszeiten gewährleistet.


Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z
Zum Seitenanfang