badengehen Kunst im Freibad

Titelbild
Veranstaltungszeitraum

24.09.2022 – 09.10.2022
14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Freibad Kiebitzberge
Kleinmachnow

Temporäre ortsbezogene Kunst vom 24. September - 9. Oktober 2022 im Freibad Kiebitzberge in Kleinmachnow

Auch 2022 lädt die regionale Künstlergruppe dimension14 zu ihrem temporären Kunst-Ereignis südlich von Berlin ein, das alljährlich einen Ausnahme-Ort im Postleitzahlenbereich 14 ins Zentrum künstlerischer Auseinandersetzung rückt.Die inzwischen 22. Ausstellung präsentiert sich unter dem Motto badengehen im Freibad Kiebitzberge in Kleinmachnow, einer Freizeitstätte mit fabelhafter Geschichte.

Hier starten am 12. September 2022 die acht Mitglieder von dimension14 zusammen mit drei Gästen ihr Kunstprojekt badengehen. In einem Arbeitsprozess von zwei Wochen lassen sich die Künstler*innen von Anlage und Aura des Freibads inspirieren. Entstehen werden Kunstwerke an und in den Schwimmer-, Nichtschwimmer und Planschbecken sowie auf den Liegewiesen mit ihren alten Baumbeständen. Das Ergebnis ist ab 24. September an drei Wochenenden ab Samstag von 14-18 Uhr im Freibad Kiebitzberge zu sehen. Die Ausstellung endet mit einer Finissage am 9. Oktober 2022. Der Eintritt ist frei. Teilnehmende Künstler*innen Anke Fountis, Sue Hayward, Beate Lein-Kunz, Susanne Ruoff, Salah Saouli, Katrin Schmidbauer, Frauke Schmidt-Theilig, Hartmut Sy. Die diesjährigen Gastkünstler*innen sind Bettina Lüdicke, Pfelder und Patricia Pisani.

Vernissage Sa, 24.09./14 Uhr Einführung: Martin Schönfeld, Büro für Kunst im öffentlichen Raum Performance: Akrobatinnen-Duo monalaura

Das Projekt wird 2022 von der Stadt Teltow, den Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark unterstützt. dimension14 wurde im Jahr 2000 von Künstler*innen der Gemeinden Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow unter dem damaligen Namen ArtEvent gegründet. Aktuell besteht die Gruppe aus 7 festen Mitgliedern, aus Brandenburg und Berlin. Zu den themenbezogenen Projekten werden internationale Gastkünstler eingeladen. Die Arbeitsweise von dimension14 ist temporär und ortsbezogen. Jedes Jahr werden andere Räume in der Region vorübergehend bespielt. In einer zweiwöchigen Arbeitsphase entstehen die künstlerischen Arbeiten vor Ort, die an drei Wochenenden der Öffentlichkeit präsentiert werden.

geöffnet: samstags/sonntags 14 - 18 Uhr



Veranstalter: Künstlergruppe dimension14

Telefon: 0177 52 77 704
E-Mail: mail@dimension14.de
Zum Seitenanfang