Die Tyrannei des Reisenmüssens - Vom Fernweh und Massenreisen als Gesellschaftssport - Fontanes kuriose und merkwürdige Beschreibungen des aufkommenden Reisesports

Titelbild
Veranstaltungszeitraum

13.02.2019 – 13.02.2019
19:30 Uhr – 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Bürgerhaus
Teltow
Ritterstr.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde Reisen zum neuen Gesellschaftssport des Bürgertums. Ob Harz, Ostsee oder Riesengebirge - es zog die Deutschen in die Ferne. Fontane beschrieb die kuriosen, merkwürdigen und spannenden Auswüchse dieser neuen phänomenalen Leidenschaft. Ein unterhaltsamer Fontaneabend zu den Anfängen des Massentourismus mit der Schauspielerin Marina Erdmann und Klaviermusik des 19. Jahrhunderts von Insa Bernds.

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: VVK 8 € | AK 10 € | Ermäßigt 6 €

Die Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Rentner, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber des Familienpasses in Begleitung mind. 1 Kindes und Inhaber der Ehrenamtskarte. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.

Karten:

• Tourist Information, Marktplatz 1-3, Teltow, Tel.: 03328/4781293
• Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
• Online-Tickets finden Sie hier.



Veranstalter: Stadt Teltow

Telefon: 03328/4781-243
Internet: kultur.teltow.de
E-Mail: s.schneider@teltow.de

So finden Sie uns

Zum Seitenanfang