Werder (Havel) Christian Morgenstern Literatur-Museum

Titelbild

Das 2014 anlässlich des 100. Todestages des Dichters eröffnete Museum befindet sich im Aussichts- und Museumsturm der Bismarckhöhe in Werder (Havel) und zeigt Leben und Werk des Dichters Christian Morgenstern.

Bereits seit 2007 wird an diesem Ort, dem Galgenberg in der Havelstadt, an den Dichter Christian Morgenstern mit dem "Morgenstern-Zimmer" in einer Dauerausstellung erinnert. Werders Galgenberg ist der literarische Gedenkort, der den Dichter zu seiner Galgenpoesie beim Besuch mit seinen Freunden 1895 inspiriert hat. Dieser Tatsache wird der Freundeskreis Bismarckhöhe e.V. nun mit dem ersten Museum für den hervorragenden Poeten gerecht.

Das Museum gibt einem umfangreichen Überblick zu Leben und Werk des Dichters, zeigt originale persönliche Gegenstände und Dokumente aus seinem Nachlass. Zugleich wird Leben und Wirken Margareta Morgenstern, seine Ehefrau und Witwe, der Herausgeberin vieler Dichtungen Morgensterns.

Kontakt

Adresse:
14542 Werder (Havel)
Bismarckhöhe im Hohen Weg 150

Telefon: 03327-663170
E-Mail: museum@christian-morgenstern-ehrung.de
Webseite: www.bismarckhoehe-in-werder.de

Öffnungszeiten

März-Oktober

jeden 1. und 3. (und 5.) Sonntag im Monat und an Feiertagen

14:00 - 18:00 Uhr

28.04. - 05.05.19 (Baumblütenfest)

14:00 - 18:00 Uhr

19.05.2019 Internationaler Museumstag

14:00 - 18:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Zum Seitenanfang