Werder (Havel), Aussichts- und Ausstellungsturm Bismarckhöhe

Titelbild

Der bereits 1898 von Gustav Altenkirch sen. errichtete Aussichtsturm ist nach wechselvoller Geschichte der Bismarckhöhe nun seit 2014 voll saniert.

Der Freundeskreis Bismarckhöhe e.V. hat diesen Turm schrittweise zu einem neuen kulturellen Zentrum der Havelstadt entwickelt. Neben der Aussichtsplattform mit der "schönsten Aussicht auf Werder und Umgegend" beherbergt der Turm das Christian Morgenstern Literatur-Museum, die Turmgalerie mit wechselnden Kunstausstellungen, das "Altenkirch-Zimmer" mit der historischen Ausstellung.

Für seine Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Galgenberg" nutzt der Verein den im Erdgeschoss befindlichen Salon mit dem Blick in den Großen Ballsaal wie auch den neu geschaffenen Museumssaal.

Kontakt

Adresse:
14542 Werder (Havel)
Bismarckhöhe im Hoher Weg 150

Telefon: 03327-663170
E-Mail: info@freundeskreis-bismarckhoehe.de
Webseite: www.bismarckhoehe-in-werder.de

Öffnungszeiten

März-Oktober

jeden 1. und 3. (und 5.) Sonntag im Monat und an Feiertagen

14:00 - 18:00 Uhr

28.04. - 05.05.19 (Baumblütenfest)

14:00 - 18:00 Uhr

19.05.2019 Internationaler Museumstag

14:00 - 18:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Vernissagen:

02.03. | 27.04. |01.06. |17.08. 2019   16:00 - 18:00 Uhr

Zum Seitenanfang