Bürgerservice

Ihre Kreisverwaltung online - finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Auskünfte zu über 200 Dienstleistungen der Verwaltung.

Filtermöglichkeiten

Dienstleistungen Suche

Suchergebnisse:

Abfallablagerung - Informationen zur Anzeige

Die Entsorgung von Abfällen und Autowracks außerhalb zugelassener Abfallentsorgungsanlagen in der freien Natur und auf sonstigen öffentlichen Flächen ist verboten. Illegale Müllablagerungen können den Boden, das Grundwasser, naheliegende Oberflächengewässer und die menschliche Gesundheit schädigen. In jedem Fall beeinträchtigen sie das ...

Abfallentsorgung

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger (örE) für die ordnungsgemäße Entsorgung der ihm überlassenen Abfälle zuständig, insbesondere für Hausmüll, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, Sperrmüll, Altpapier, Bioabfälle, Elektroaltgeräte und schadstoffhaltige Abfälle. Eine Übersicht über die öffentliche Abfallentsorgung gibt das Abfallwirtschaftskonzept. Das ...

Abfallrechtliche Überwachung

Die untere Abfallwirtschaftsbehörde überwacht die Vermeidung, die schadlose und hochwertige Verwertung und die umweltverträgliche Beseitigung von Abfällen. hier gelangen Sie auf die Seite der: unteren Abfallwirtschaftsbehörde / unteren Bodenschutzbehörde ...

Abfallwirtschaftskonzept / Abfallbilanz

Eine Übersicht über die öffentliche Abfallentsorgung gibt das Abfallwirtschaftskonzept, das mit Sachstand 2015 fortgeschrieben und auf der Sitzung des Kreistages am 29.09.2016 beschlossen wurde. Nachfolgend ist das aktuelle Abfallwirtschaftskonzept sowie dessen Anlagen hier verlinkt:

...

Altlastenkataster - Auskunft

Insbesondere beim Kauf oder Verkauf von Grundstücken sowie bei Bau- und Planvorhaben ist eine Auskunft aus dem Altlasten- und Altlastenverdachtsflächenkataster angezeigt. hier gelangen Sie auf die Seite der: unteren Abfallwirtschaftsbehörde / unteren Bodenschutzbehörde ...

Angelveranstaltungen/Gemeinschaftsfischen

Gemeinschaftsfischen und ähnliche Angelveranstaltungen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung der für den Ort der Veranstaltung zuständigen Fischereibehörde durchgeführt werden und wenn ein vernünftiger Grund vorliegt. Fachdienstseite: untere Fischereibehörde ...

Anglerprüfung - Zulassung/Prüfungsteilnahme

Die erfolgreich bestandene Anglerprüfung ist eine Voraussetzung für die Erteilung eines Fischereischeines und für den Fischfang mit Angelgeräten auf Raubfisch (Raubfischhandangel). Die Anglerprüfung wird von der unteren Fischereibehörde sowie von anerkannten Personen als zuständige Stellen durchgeführt. Die untere Fischereibehörde führt ...

Anlagen in, an, unter und über Gewässern

Wenn eine Anlage in, an, unter und über einem Gewässer errichtet oder wesentlich verändert wird, bedarf es gemäß § 87 des Brandenburgischen Wassergesetzes (BbgWG) einer Genehmigung durch die untere Wasserbehörde. Anlagen an Gewässern sind Anlagen, die sich bei Gewässern ...

Ansprechpartner der Unteren Wasserbehörde (UWB)

Aufgaben der unteren Wasserbehörde

Die grundsätzliche Aufgabe der unteren Wasserbehörde ist im Rahmen der Wasserbewirtschaftung und des Gewässerschutzes der Vollzug des Wasserrechtes in den Bereichen der Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Schutz, Bewirtschaftung und Gefahrenabwehr des Oberflächen- und Grundwassers, Genehmigung baulicher Anlagen an/ unter/ ...

Artenschutz

Viele Tier- und Pflanzenarten sind besonders, teils auch streng geschützt.

Die untere Naturschutzbehörde berät zu allen Fragen des Artenschutzes. hier gelangen Sie zurück auf die Seite der: unteren Naturschutzbehörde ...

Zum Seitenanfang