Bürgerservice

Ihre Kreisverwaltung online - finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Auskünfte zu über 200 Dienstleistungen der Verwaltung.

Tiere - Versenden und Handel von Nutztieren

Bei Tiertransporten innerhalb der Europäischen Union und in Drittländer ist eine amtstierärztliche Beaufsichtigung vor und während der Verladung erforderlich.

zurück zur Seite: Veterinärwesen

Hinweise

Es dürfen nur Tiere verladen und transportiert werden, die die tierseuchenrechtlichen Bestimmungen des Mitgliedsstaates oder Drittlandes und die tierschutzrechtlichen Anforderungen an die Transportfähigkeit erfüllen.

Verlauf

Anmeldung des geplanten Tiertransports beim Amtstierarzt mindestens 72 Stunden vor der Verladung

Erforderliche Unterlagen

  • Verladetermin,
  • Ort,
  • Zeit,
  • Tierart,
  • Anzahl,
  • amtliche Ohrmarken,
  • Empfänger,
  • Bestimmungsort,
  • Bestimmungsland,
  • amtliches Kennzeichen des Transportfahrzeugs,
  • Nachweis der geforderten tierseuchenrechtlichen Untersuchungen

Dokumente

Verbringen von Pferden
(PDF, 0.02 MB)

Gebühren

laut Gebührenordnung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachbereich 3 - Landwirtschaft, Veterinärwesen, Gesundheit
und Schülerbeförderung
Fachdienst Veterinärwesen
Postfach 1138
14801 Bad Belzig
fb3@remove-this.potsdam-mittelmark.de

Besucheranschrift:
Potsdamer Straße 18
Haus 1
14776 Brandenburg

Telefon: 03381 533-271
Telefax: 03381 533-269

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
nach vorheriger Vereinbarung

Rechtliche Grundlagen

  • Tierseuchengesetz,
  • Binnenmarktverordnung,
  • Tierseuchenschutzverordnung,
  • Tierschutzgesetz,
  • Tiertransportverordnung

Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z
Zum Seitenanfang