Erdwärmeheizung mit offenem System

Erlaubnispflicht

Die Errichtung und der Betrieb einer geothermischen Anlage mit Saug- und Schluckbrunnen ist gemäß § 8 (1) Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und § 9 (2) Nr. 2 WHG erlaubnispflichtig.

Bei Anlagen, die im Rahmen eines Bauvorhabens (ausgenommen Bauanzeigeverfahren) errichtet werden, erfolgt die Genehmigung im Rahmen der Baugenehmigung. Die Antragsunterlagen sind mit dem Bauantrag einzureichen.

hier gelangen Sie auf die Seite der:
unteren Wasserbehörde

Dokumente

Antrag - Erlaubnis offenes System
(PDF, 0.05 MB)

Gebühren

Gebühren werden nach dem Zeitaufwand berechnet.

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Umwelt
Untere Wasserbehörde
Postfach 1138
14801 Bad Belzig

Besucheranschrift:
Am Teltowkanal 7
14513 Teltow

Karte und Tabelle der Ansprechpartner:
hier gelangen Sie zu den Ansprechpartnern
der Unteren Wasserbehörde (UWB)

Öffnungszeiten

Montag
nach Vereinbarung

Dienstag
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
nach Vereinbarung

Donnerstag
nach Vereinbarung

Freitag
nach Vereinbarung

Rechtliche Grundlagen

  • §§ 8 (1) und § 9 (2) Nr. 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z

In welchem Ort suchen Sie eine Kindertagesstätte?

Zum Seitenanfang