Haustiere - Auslandsreisen

Für Urlaubsreisen mit Hunden, Katzen und Frettchen in EU- und Drittländer ist der seit 1.10.2004 erforderliche EU-Heimtierpass mitzuführen. Die ehemals gelben Internationalen Impfausweise gelten nur noch bis zum Ablauf der letzten Tollwutimpfung. Mit diesem neuen amtlichen Dokument soll das Einschleppen und Verbreiten von Tollwut vermieden werden. Reisen innerhalb der EU-Länder sind somit problemlos. Bei Reisen nach Irland, Malta, Finnland und in das Vereinigte Königreich ist zusätzlich die tierärztlich bestätigte Behandlung gegen Echinococcus-multicularis-Infektion 24-120 h vor Einreise erforderlich. Bei Reisen in Nicht-EU-Mitgliedsstaaten gelten weiterhin deren eigene Bestimmungen. Für von der EU gelistete Länder gilt die Kennzeichnungs-und Impfpflicht, für nicht gelistete Länder wie z.B. Türkei muss vor Reiseantritt ebenso eine Blutuntersuchung auf Tollwut-Antikörper erfolgen.

zurück zur Seite: Veterinärwesen

Hinweise

Alle praktizierenden Tierärzte des Landkreises PM sind legitimiert, EU-Heimtierausweise auszustellen. Voraussetzung ist eine vorhandene Tätowierung oder ein gesetzter Mikrochip, um das Tier eindeutig identifizieren zu können.

Verlauf

Die ehemals gelben Internationalen Impfausweise können bei vorgesehenen Auslandsreisen in jeder Tierarztpraxis des Landkreises PM gegen den neuen blauen EU-Heimtierpass unter Übernahme aller bisherigen Daten umgetauscht werden. Hunde, die nach der Brandenburgischen Hundehalter-Verordnung bisher nicht gekennzeichnet werden brauchten, erhalten dann einen elektronischen Chip.

Erforderliche Unterlagen

  • Vorlage des Impfpasses
  • Besondere Bedingungen für Finnland, Malta, Vereinigtes Königreich und Irland beachten

Gebühren

  • Ausstellung eines EU-Heimtierpasses mit Implantation Mikrochip: ca. 25,- € (Gebührenordnung für Tierärzte)
  • Amtstierärztliche Attestierung bei Reisen in Drittländer: 10,- €

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachbereich 3 - Landwirtschaft, Veterinärwesen, Gesundheit
und Schülerbeförderung
Fachdienst Veterinärwesen
Postfach 1138
14801 Bad Belzig
fb3@remove-this.potsdam-mittelmark.de

Besucheranschrift:
Potsdamer Straße 18
Haus 1
14776 Brandenburg

Telefon: 03381 533-271
Telefax: 03381 533-269

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
nach vorheriger Vereinbarung

Rechtliche Grundlagen

  • Entscheidung 2003/803/EG
  • Entscheidung 2004/301/EG
  • Verordnung (EG) Nr. 998/2003
  • Delegierte Verordnung (EU) 1152/2011 EG

Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z

In welchem Ort suchen Sie eine Kindertagesstätte?

Zum Seitenanfang