Beistandschaften / Unterhalt

Beratung, Unterstützung, Beistandschaft Beratung, Unterstützung, Beistandschaft

Bild vergrößern

Zur Klärung der Vaterschaft für neugeborene Kinder erhalten grundsätzlich alle allein erziehenden Mütter ein Beratungsangebot und Unterstützung im Vaterschaftsfeststellungsverfahren. Elternteile, die für ihre minderjährigen Kinder Unterhalt gegen den anderen Elternteil durchsetzen wollen, werden bei uns beraten. Es kann eine Beistandschaft zur Durchsetzung des Unterhalts eingerichtet werden. Junge Volljährige bis zum 21. Lebensjahr erhalten bei uns Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Unterhaltsansprüche gegenüber den Eltern.

Verlauf

Zur Klärung der Vaterschaft für neugeborene Kinder erhalten grundsätzlich alle allein erziehenden Mütter ein Beratungsangebot und Unterstützung im Vaterschaftsfeststellungsverfahren. Besteht die Notwendigkeit einer gerichtlichen Klärung, ist eine Beistandschaft zu führen. Die Antragstellung erfolgt nach einem ausführlichen Beratungsgespräch.
Elternteile, die für ihre minderjährigen Kinder Unterhalt gegen den anderen Elternteil durchsetzen wollen, werden bei uns beraten. Grundlage zur Ermittlung der Unterhaltshöhe bildet das bereinigte Nettoeinkommen. Kommt der andere Elternteil seiner Auskunftspflicht nicht nach, können wir unterstützen. Unter bestimmten Bedingungen kann eine Beistandschaft zur Durchsetzung des Unterhalts eingerichtet werden. Vor der Antragstellung werden Sie ausführlich beraten. Junge Volljährige bis zum 21. Lebensjahr erhalten Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Unterhaltsansprüche gegen die Eltern.

Erforderliche Unterlagen

  • Geburtsurkunde des Kindes/der Kinder
  • gültige Unterhaltsverpflichtung (Urkunde/Beschluss/Urteil)
  • eventuell Scheidungsurteil

Gebühren

Es werden keine Beratungs- und Bearbeitungsgebühren erhoben.

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Finanzhilfen für Familien
Unterhalt/Beistandschaften/Beurkundung
Teamleiter: Herr Ilsitz
Telefon: 03327 739-334
14542 Werder (Havel), Am Gutshof 1-7

Postanschrift:
Fachdienst Finanzhilfen für Familien
Unterhalt/Beistandschaften/Beurkundung
Postfach 1138, 14801 Bad Belzig

E-Mail: finanzhilfen@remove-this.potsdam-mittelmark.de

Team Werder
Am Gutshof 1-7, 14542 Werder (Havel)
Telefax: 03327 739-335


Telefon: 03327 739-267
Gemeinde Schwielowsee         5120.21314…
Stadt Werder (Havel)                5120.21814...
(Buchstabe M – Z ohne Sch)
Amt Niemegk                             5120.41117
Gemeinde Wiesenburg/Mark     5120.41917


Telefon: 03327 739-326
Stadt Beelitz                             5120.20104…
Gemeinde Michendorf              5120.21004…
Gemeinde Seddiner See          5120.21404…
Amt Ziesar                               5120.32117
(Buchstabe M - Z)

Telefon: 03327 739-332
Amt Beetzsee                            5120.30207…
Gemeinde Groß Kreutz             5120.30707…
Gemeinde Kloster Lehnin          5120.30907…
Amt Ziesar                                 5120.32117
(Buchstabe A - L)

Telefon: 03327 739 369
Stadt Bad Belzig                        5120.40311…
Amt Brück                                  5120.40411…
Stadt Treuenbrietzen                5120.4717

Telefon: 03327 739-263
Stadt Werder (Havel)                 5120.21805
(Buchstabe A – L und Sch)
Amt Wusterwitz                         5120.32017            


Team Teltow
Lankeweg 4, 14513 Teltow
Telefax: 03328 318-250


Telefon: 03328 318-201
Gemeinde Kleinmachnow             5120.10806…
Stadt Teltow (Buchstabe A – O)   5120.11606…
Gemeinde Nuthetal                      5120.11217

Telefon: 03328 318-200
Gemeinde Stahnsdorf                   5120.11516…
Stadt Teltow (Buchstabe P – Z)    5120.11616…
Gemeinde Nuthetal                       5120.11217

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag
nach Vereinbarung
Dienstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen

Die Sprechtage in Werder und Teltow finden an jedem Dienstag statt.

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag und Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
keine telefonische Erreichbarkeit

Rechtliche Grundlagen

unter anderem:

  • BGB
  • ZPO
  • SGB VIII (KJHG)
  • Düsseldorfer Tabelle
  • Unterhaltsleitlinien des Brandenburgischen Oberlandesgerichts

Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z

In welchem Ort suchen Sie eine Kindertagesstätte?

Zum Seitenanfang