Angelveranstaltungen/Gemeinschaftsfischen

Gemeinschaftsfischen und ähnliche Angelveranstaltungen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung der für den Ort der Veranstaltung zuständigen Fischereibehörde durchgeführt werden und wenn ein vernünftiger Grund vorliegt.

Fachdienstseite: untere Fischereibehörde

Hinweise

Es handelt sich um Veranstaltungen, bei denen Fangergebnisse abschließend verglichen und bewertet werden und deren Zeitpunkt, Ort und Dauer bekannt gemacht wurden. Jeder Teilnehmer hat, sofern kein Fischereischein erforderlich ist, zumindest den Nachweis über die Entrichtung der Fischereiabgabe mitzuführen.

Verlauf

Der Antrag ist mindestens 1 Monat vor Beginn der Veranstaltung bei der unteren Fischereibehörde einzureichen.

Erforderliche Unterlagen

Antrag Angelveranstaltung (siehe Dokumente)

mit

Zustimmungserklärung des Fischereiausübungsberechtigten für das betreffende Gewässer

Gebühren

je beantragter Veranstaltung: 5,00 Euro

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachbereich 3 - Landwirtschaft, Veterinärwesen, Gesundheit
und Schülerbeförderung
Untere Fischereibehörde
Postfach 1138
14801 Bad Belzig

jagd-fischerei@remove-this.potsdam-mittelmark.de

Besucheranschrift (Nicht für Post verwenden!):
Potsdamer Straße 18 / Haus 1
Zimmer 224
14776 Brandenburg an der Havel

Telefon:
Frau Wehe: 03381 533-149

Telefax: 03381 533-269

Öffnungszeiten

Dienstag, 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr (mit vorheriger Terminvereinbarung)

 

 

Rechtliche Grundlagen

  • Fischereigesetz für das Land Brandenburg (BbgFischG)
  • Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z

In welchem Ort suchen Sie eine Kindertagesstätte?

Zum Seitenanfang