MoVe PM - Moderne Verwaltung Potsdam-Mittelmark

 

Ob Elterngeld, Baugenehmigung, Kfz-Zulassung, Kultur oder Wirtschaftsförderung - rund 1.100 Mitarbeitende der Kreisverwaltung stehen dafür an 6 Standorten in 19 verschiedenen Liegenschaften beratend zur Seite.

Mit dem Beschluss des Kreistages zum Masterplan vom 6. Dezember 2018 soll der nachteiligen Zersplitterung der Kreisverwaltung entgegengewirkt werden. Mit einem modernen Neubau inmitten des historischen Gartendenkmals der Beelitzer-Heilstätten und einer anschließenden Sanierung und Erweiterung des Dienstgebäudes in der Kreisstadt Bad Belzig wollen wir den Ansprüchen an eine moderne Kreisverwaltung in den Bereichen Kundenorientierung, Arbeitsschutz, Informations- und Datensicherheit sowie Arbeitsorganisation und Wirtschaftlichkeit gerecht werden.

Dazu wird seit 2020 die Umsetzung des Masterplanes unter dem Namen „MoVe PM – Moderne Verwaltung Potsdam-Mitelmark“ geführt.

Wesentlicher Bestandteil des Projektes MoVe PM ist neben der Errichtung eines modernen Verwaltungsneubaus eine umfassende Modernisierung der Kreisverwaltung. So begleiten und beeinflussen die Themen Bürgerservice, Kulturänderung, Digitalisierung und Organisationsentwicklung sowie die zentralen Themen Mobilität und Ökologie das Bauvorhaben.

Lesen Sie in der Informationsbroschüre Warum, Wie und Was? wie es zum Masterplan kam, wie das Projekt organsiert und strukturiert ist und welche Vision verfolgt wird.     

Zum Seitenanfang