Ordnungsrecht / Ausländerbehörde / Personenstandswesen

1. Ordnungsrecht

  • Entscheidungen in den Gebieten Ladenschluss, Messen, Ausstellungen, Lotterien und Tombolen, HundehV, OBG
  • Ahndungen von Schwarzarbeit und unerlaubter Handwerksausübung
  • Aufsicht über die ordnungsgemäße Verwendung der Zuwendungen für die Kiegsgräberpflege 
  • Fachaufsicht über die örtlichen Ordnungsbehörden, die Meldebehörden und die Gewerbeämter
  • Bearbeitung von Schornsteinfegerangelegenheiten:
        a) Durchführung des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens 
            zur Besetzung von Kehrbezirken
        b) Ausübung der Aufsicht über die bevollmächtigten Bezirks-
            schornsteinfeger des Landkreises Potsdam-Mittelmark 

2. Ausländerbehörde

  • die Ausländerbehörde entscheidet über den Aufenthalt von Ausländern in der Bundesrepublik Deutschland
  • Staatsangehörige der Europäischen Union (EU), der Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie der Schweiz genießen Freizügigkeit und haben das Recht auf Einreise und Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Haftungs- und Verpflichtungserklärungen zur Einladung von Gästen aus dem Ausland

3. Personenstandswesen

  • Staatsangehörigkeitsrecht          

         a) Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises zur Feststellung des Bestehens der deutschen 
             Staatsangehörigkeit für den Rechtsverkehr mit anderen Behörde 
         b) Fachaufsicht über die Standesämter

  • Einbürgerung
  • Namensänderung von Deutschen, Staatenlosen und anerkannten Flüchtlingen 

Dienstleistungen


Kontakt

Leitung: Nadine Dornblut Tel.: 03327-739297

Besucheradresse:
14542 Werder (Havel)
Am Gutshof 1-7

Telefon: siehe telefonische Erreichbarkeit
E-Mail: fb2@potsdam-mittelmark.de


Öffnungszeiten

Der Besuch der Ausländerbehörde ist zur Zeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung auf dem elektronischen Wege möglich. Schreiben Sie bitte kurz Ihr Anliegen auf und senden es an eine der beiden E-Mail-Adressen: fb2@remove-this.potsdam-mittelmark.de oder termin-ABH@remove-this.potsdam-mittelmark.de

 

Telefonische Erreichbarkeit:

 

Für Fragen rund um die Abholung von Aufenthaltstiteln, Adressänderungen und Einladungen (Verpflichtungserklärungen) stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

 

03327/739278 und 03327/739274

 

Bei Fragen bzgl. des Aufenthalts (Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln) Asylbewerber im laufenden Asylverfahren sind die Mitarbeitenden unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

 

03327/739219

A-Al

03327/739252

Am-Cr

03327/739269

Cs-Gr

03327/739295

Gs-J

03327/739292

K-Le

03327/739250

Lf-Ne

03327/739294

Nf-R

03327/739113

S-Su

03327/739299

Sv-Z

 

 

Für Duldungsinhaber und Beratungen zu freiwilligen Ausreisen ist die Ausländerbehörde unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

 

03327 739296 und 03327 739276

 

Bitte beachten Sie unbedingt:

Termine werden ausschließlich per E-Mail vergeben. Anträge aller Art sind auf dem Postweg oder per E-Mail einzureichen. Wir sind bemüht Ihre Anliegen zeitnah zu bearbeiten.

 

Öffnungszeiten der anderen Behörden - siehe jeweils "Dienstleistungen"

 

 

Weiterführende Links

Da wir nunmehr Formulare zur Beantragung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels einkaufen und diese urheberrechtlich geschützt sind, können wir Ihnen diese nicht mehr auf dieser Seite anbieten. Die Antragsvordrucke für die Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels liegen im Wartebereich der Ausländerbehörde aus.

 

 

Übersicht Verwaltungsstruktur
Zum Seitenanfang