Straßenverkehrsbehörde / Verkehrsüberwachung

Titelbild

Der Fachdienst Straßenverkehrsbehörde / Verkehrsüberwachung nimmt die Aufgaben des Straßenverkehrsgesetzes, der Straßenverkehrsordnung und des Ordnungswidrigkeitengesetzes wahr.

Die Straßenverkehrsbehörde ist insbesondere zuständig für die Beschilderung bei Baumaßnahmen, die Anordnung von Verkehrszeichen, Ausnahmegenehmigungen nach der Straßenverkehrsordnung, die Erlaubnis von Veranstaltungen und Fahrtenbuchauflagen.

Auch für die Arbeit der Unfallkommission ist die Straßenverkehrsbehörde federführend.

In der Straßenverkehrsbehörde erfolgt ebenfalls die Widerspruchsbearbeitung eigener Vorgänge und der Vorgänge der Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde. Gleiches gilt für die Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Außerdem werden Maßnahmen der Kommunen zur Schulwegsicherung gefördert.

Die Verkehrsüberwachung führt stationäre und mobile Kontrollen der Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten sowie der Einhaltung von Lichtsignalanlagen durch, erteilt Verwarngeldangebote und erlässt Bußgelder. Dazu gehört auch die Verhängung von Fahrverboten und die Beantragung der Erzwingungshaft bei Zahlungsunwilligkeit.

 

Dienstleistungen


Kontakt

Leitung: Frau Heike Vierke-Eichler

Besucheradresse:
14542 Werder (Havel)
Am Gutshof 1-4

Telefon: 03327 739-0
E-Mail: fb2@potsdam-mittelmark.de


Öffnungszeiten

Montag
nach telefonischer Absprache
Dienstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
nach telefonischer Absprache
Freitag
nach telefonischer Absprache

Übersicht Verwaltungsstruktur
Zum Seitenanfang