Soziales und Wohnen (Sozialamt)

Die Leistungen des Fachdienstes "Soziales und Wohnen" (Sozialamt) basieren auf einer Vielzahl oft ineinandergreifender sozialrechtlich gesetzlicher Ansprüche für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Damit tritt das Amt in vielen Notlagen und anderen Situationen der Bürgerinnen und Bürger, in denen auf gesetzlicher Basis öffentliche Hilfe geboten ist, ein. Das Leistungsspektrum reicht von allgemeiner Beratung bis hin zur konkreten Leistungsgewährung. Grundgedanke der Sozialhilfe ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei soll jedem ermöglicht werden, aus eigener Kraft am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen. Wo dies nicht möglich ist, unterstützt der Fachdienst die Bürgerinnen und Bürger auf vielfältige Art und Weise, so lange es erforderlich und geboten ist.

Integrierte Sozialplanung

  • Unterstützung der Fachplanungen aus den Fachdiensten;
  • Erarbeitung des Schulentwicklungsplanes für den Landkreis Potsdam-Mittelmark nach § 102 Brandenburgisches Schulgesetz; dies umfasst im Wesentlichen die fünfjährige Gesamtplanung, die jährliche Aktualisierung der Anlage „Merkmale, Daten und Fakten“ sowie die Beratung von Schulträgern und Kommunen im Landkreis;
  • Umsetzung des mit dem Kreistag 2011 abgestimmten „Konzepts zur Integrierten Sozialberichterstattung“ aus dem Fachbereich heraus;
  • regelmäßige Erarbeitung der vorgesehenen thematischen Berichte mit fachübergreifenden Abstimmungen und breiter Beteiligung im Landkreis;
  • Mitwirkung an sozialraumorientierter Arbeitsweise, Erstellung wichtiger Materialsammlungen zu sozialräumlichen oder regionalen Bedarfsanalysen;
  • Pflege von Darstellungen im GIS-Programm/Intermonitor;
  • Erstellung sozialplanerischer Konzepte nach Auftrag;
  • Unterstützung der fachübergreifenden Zusammenarbeit mit den Fachdiensten und der Fachbereichsleitung sowie den Kommunen im Landkreis;
  • Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen (u. a. Durchführung von Regionalen Sozialforen in den vier Planregionen 2x jährlich);
  • Beteiligung an Erfahrungsaustauschen zur Sozialplanung.

Projektmanagement

  • Akquise geeigneter neuer Förderangebote für alle Themenbereiche des FB;
  • Informationsvermittlung zu Programmideen, Herleitung thematischer Verknüpfungen;
  • Anregung von partnerschaftlichen Ideenentwicklungsprozessen für Projekte, Organisation von Beteiligungsverfahren;
  • auf Nachhaltigkeit orientierte Konzipierung von Projektanträgen, Hinwirken auf Kooperationsvereinbarungen;
  • Beratung zu Förderverfahren und Fördermittelverwaltung der Themenbereiche des FB 5;
  • Koordinierungsstelle für die dem Landkreis bewilligten Projekte im Themenbereich des FB 5;
  • Koordination der jährlichen Kampagnen zum Unternehmerpreis „Familienfreundlich in PM“ und Organisation der jährlichen Ausschreibungsverfahren;
  • Pflege der „Dienstleistungskette“;
  • Aktion FRECh und Projekt FRECh++;
  • Projektarbeit ELAN – Kommunales Bildungsmanagement und -monitoring.

Dienstleistungen


Kontakt

Leitung: Mariana Siggel

Besucheradresse:
14806 Bad Belzig
Papendorfer Weg 1

Telefon: 033841 91-368
E-Mail: sozialamt@potsdam-mittelmark.de


Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Weiterführende Links

www.dienstleistungskette-PM.de
www.familienfreundlich-PM.de
www.aktion-frech.de
www.frech-pauken.de

Übersicht Verwaltungsstruktur
Zum Seitenanfang