Finanzen des Landkreises Potsdam-Mittelmark

Potsdam Mittelmark Bild von Finanzen

Da der Landkreis über nur wenige eigene Einnahmequellen (z.B. Verwaltungsgebühren) verfügt, finanziert sich der Kreishaushalt größtenteils aus direkten Erstattungen von Bund und Land, den Schlüsselzuweisungen des Landes Brandenburg und der Kreisumlage, welche die kreisangehörigen Kommunen an den Landkreis zahlen müssen. Somit ist die Einnahmesituation des Landkreises stark von der wirtschaftlichen Entwicklung der Kommunen und des Landes abhängig, was eine nachhaltige Bewirtschaftung der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel erfordert.

Um eine solche nachhaltige Bewirtschaftung sicherzustellen, wurde seit dem Jahr 2005 schrittweise die sog. Strategische Haushaltsplanung eingeführt. Ziel ist es, die vorhandenen Ressourcen optimal und wirksam mit den politischen Strategievorgaben zu verbinden, um eine ganzheitliche Kreisentwicklung zu erreichen.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen daher einen umfassenden Überblick über den aktuellen Haushalt, also die wirtschaftliche Situation des Landkreises, sowie über das System der Strategischen Haushaltsplanung geben.

Entwurf Doppelhaushalt 2019/2020

Doppelhaushalt 2017/2018

Zum Seitenanfang