Gemeinde Kloster Lehnin

Es laden zahlreiche idyllische Erholungsgebiete, z.B. am Klostersee oder Netzener See, zum Wandern und Erholen ein. Überregional bekannt ist das historische Zisterzienserkloster in Lehnin. Weitere Anziehungspunkte sind das Schulmuseum, das Schloss und die Steinpyramide in Reckahn und die rekonstruierten Lehmbacköfen in Emstal.

Einwohner: 11 330 (per 30.06.2008; Gebietsstand: 26.10.2003)
Fläche: 199,30 km²

Kontakt

 

Bürgermeister Uwe Brückner

Friedensstr. 3

14797 Kloster Lehnin

Telefon: 03 38 2/73 07 0

Fax: 03 38 2/73 07 62

E-Mail: kontakt@lehnin.de

Homepage: www.lehnin.de

 

Zum Seitenanfang