Mittelalterliche Dorfwüstung Tesekendorf bei Petzow

Im Jahr 2014 erfolgte der Straßenausbau der Kreisstraße K 6908 von Ferch bis zum Ortseingang Petzow. Da in diesem Bereich das Bodendenkmal der mittelalterlichen Wüstung Tesekendorf sowie der dazugehörige Friedhof bekannt waren, erfolgte die denkmalrec
Model der Ofenanlage

Im Jahr 2014 erfolgte der Straßenausbau der Kreisstraße K 6908 von Ferch bis zum Ortseingang Petzow. Da in diesem Bereich das Bodendenkmal der mittelalterlichen Wüstung Tesekendorf sowie der dazugehörige Friedhof bekannt waren, erfolgte die denkmalrechtliche Erlaubnis mit Auflagen der archäologischen Baubegleitung und Dokumentation. Mehr

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang