Wiesenburg - die Perle des Hohen Flämings

Bild von Gemeinde Wiesenburg in der Winterzeit
Wiesenburg im Winter

Burgen wurden oftmals zum Schutz von Handelswegen errichtet. 1161 wird erstmals eine Burg als "burgwardis Wiesenburg" erwähnt, die vermutlich die Verbindung von Jüterbog über Belzig nach Zerbst und Magdeburg sichern sollte. 

Heute sind vor allem das aus der Burg entstandene Schloss und die dazugehörige Parkanlage, eine der schönsten im Land Brandenburg, ein sehenswertes Ausflugsziel. 

Schloss und Park, aber auch die Orangerie und die Feldsteinkirche am Rande des Parks sind oft Kulisse für kulturelle Veranstaltungen und Feste.

Weitere Informationen:
Fremdenverkehrsverein Hoher Fläming e.V.
Schlossstraße 1
14827 Wiesenburg / Mark
Internet: http://www.flaeming-burgen.de/ 

« zurück zur Karte

Zum Seitenanfang