17. Flämingmarkt am 4./5. September 2021 in Cammer

 

Der sonst immer am 2. Septemberwochenende zwischen 11 und 18 Uhr stattfindende Regionalmarkt wird in diesem Jahr um eine Woche vorverlegt. So lädt das Zweimühlendorf Cammer am 4./5. September 2021 erneut zu einem Besuch ein. Bereits 2014 fand hier im alten Gutspark die traditionelle Veranstaltung statt.

 

Auf dem Flämingmarkt erwarten unsere Gäste vielfältige kulinarische, kulturelle und handwerkliche Angebote. Alte Handwerkstechniken wie Schnitzen, Töpfern, Spinnen oder Mehl mahlen werden vorgeführt. Außerdem wird der Markt in diesem Jahr mit einem Oldtimer-Treffen kombiniert.

 

Neben Kartoffelspezialitäten erfreuen Wildspezialitäten und frisch geräucherter Fisch den Gaumen. Blasorchester, Musik- und Tanzgruppen zeigen ihr Können und gestalten ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Alt und Jung. Während die kleinen Gäste beim Karussellfahren, Basteln oder Seidenmalerei aktiv werden können, haben Sie die Möglichkeit, Handwerkern über die Schulter zu schauen oder nach ausgefallenen Geschenken zu stöbern.

 

Die Aktion „48 Stunden Fläming“ wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden, das Festgelände ist aber an diesem Wochenende stündlich mit der verstärkten Buslinie 542 vom Bahnhof Brück/Mark aus erreichbar.

Zum Seitenanfang