Arbeit für Flüchtlinge

© auremar - Fotolia.com
© auremar - Fotolia.com


Es ist für Migranten nicht immer leicht, einen Job in Deutschland zu finden. Wichtig sind in der Regel deutsche Sprachkenntnisse, und es ist erforderlich, dass im Ausland erworbene Berufsabschlüsse anerkannt und bewertet werden. Unter Umständen ist eine Arbeitserlaubnis erforderlich.

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten, hängt vom Aufenthaltsstatus ab. Unterstützung bei der Arbeitssuche bietet für viele Flüchtlinge zunächst die Bundesagentur für Arbeit.

Diejenigen, die Sozialleistungen vom kommunalen Jobcenter MAIA beziehen, werden von der MAIA auch bei der Arbeits und Ausbildungsstellensuche unterstützt. An den MAIA-Standorten Teltow, Werder/Havel und Bad Belzig bieten Jobcoaches für Flüchtlinge, die schon das Sprachniveau B1 erreicht haben, eine besonders intensive Betreuung bei der Ausbildungs- oder Arbeitsstellensuche an.

Erste Informationen zum Jobcenter MAIA sind in einem Informationsblatt enthalten, das in 19 Sprachen übersetzt wurde:

>>>Hier können Sie die fremdsprachlichen Informationsblätter herunterladen.

>>>Weitere Infos zum Thema Arbeit und Beruf finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

 

Formelle Qualifikationen spielen am deutschen Arbeitsmarkt eine große Rolle. Aus diesem Grund ist die Anerkennung von im Ausland erworbenen Schul-, Berufs- oder Hochschulabschlüssen eine wichtige Voraussetzung, um einen Job zu finden. Da ausländische Abschlüsse von Arbeitgebern in der Regel nicht anerkannt werden, müssen diese Abschlüsse von den zuständigen deutschen Stellen anerkannt werden. Für Zuwanderer ist es oftmals nicht einfach zu durchschauen, welche Stelle in Deutschland für die Anerkennung eines ausländischen Abschlusses zuständig ist.

Flüchtlinge, die Leistungen vom Jobcenter MAIA beziehen, werden von ihrem persönlichen Ansprechpartner auch bei der Anerkennung ihrer beruflichen Qualifikationen beraten.

Darüber hinaus hat das Bundesbildungsministerium auf der Internetseite www.anerkennung-in-deutschland.de umfangreiche Informationen über die Anerkennung von Berufsabschlüssen in Deutschland bereitgestellt.

Zum Seitenanfang