Aktuelles, Landkreis und Verwaltung, Wirtschaft und Arbeit, Bildung und Soziales

Aktuelles zum Corona-Virus: Öffnungszeiten Kreisverwaltung

Kreisverwaltung, Bad Belzig

Corona-Virus: Eingeschränkter Besucherverkehr

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um die Corona-Pandemie und der sich daraus ergebenden Risiken bitten wir um Beachtung der nachfolgenden Regelungen, die zum Zweck der notwendigen Kontaktreduzierung auch in der Kreisverwaltung nötig sind:

Wir schränken den Besucherverkehr in unseren Dienstgebäuden weiterhin ein. In dieser Zeit gelten die allgemeinen Öffnungszeiten der Kreisverwaltung nicht mehr. Für dringende Angelegenheiten nutzen Sie bitte die Email-Adressen, die Sie unter www.potsdam-mittelmark.de für jeden Fachdienst finden.

Allgemeine Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch und bitten Sie dazu um Kontaktaufnahme über das Servicecenter: 033841 91-0 bzw. für das Jobcenter Potsdam-Mittelmark unter Tel. 033841 - 91800.

Die Corona-Hotline ist Montag bis Freitag unter Tel. 033841-91 111 von 9 bis 14 Uhr erreichbar. 

Für Unterlagen oder ausgefüllte Antragsformulare soll dafür bitte der Postweg oder direkt unsere Briefkästen genutzt werden. Wenn es sich um Originale handelt, senden wir diese nach Einsichtnahme zurück.

Persönliche Vorsprachen in unseren Dienststellen bitten wir auf das Nötigste zu beschränken. Es stehen dort die Wartebereiche nicht oder nur beschränkt zur Verfügung.

Für einzelne Bereiche mit Dienstleistungen wie der Zulassungsbehörde, der Fahrerlaubnisbehörde und der Ausländerbehörde gibt es einzelne Regelungen:

Zulassungsbehörde: Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Thema Corona Pandemie und der sich daraus ergebenen Risiken, ist die Zulassungsbehörde für den uneingeschränkten Bürgerverkehr auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Zutritt ist nur mit einem vorher vereinbarten Termin und einer Mund-Nasen-Bedeckung möglich.

Termine können über termin-zulassung@remove-this.potsdam-mittelmark.de, unter Angabe einer Rückrufnummer und der aktuellen Meldeadresse vereinbart werden. Anfragen ohne Rückrufnummer werden nicht bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass es infolge der erhöhten Nachfrage zu deutlich längeren Bearbeitungszeiten kommt.

Viele Anliegen können kurzfristig über entsprechende Dienstleister (Zulassungsdienste) an die Behörde herangetragen werden.

Potsdamer Bürger müssen sich mit ihren Anliegen an die für sie zuständige Behörde in Potsdam wenden.

Die Fahrerlaubnisbehörde ist aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie für den Kundenverkehr geschlossen. Eine Terminvergabe ist nur im äußersten Notfall möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit über termin-fuehrerschein@remove-this.potsdam-mittelmark.de Ihr Anliegen zu schildern.

Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort mit der Entscheidung, wie wir Ihrem Anliegen gerecht werden können.

Ausländerbehörde: Da es nur eine begrenzte Zahl von Terminen gibt, sind in dringenden Fällen Terminanfragen unter termin-ABH@remove-this.potsdam-mittelmark.de möglich.

Untere Jagdbehörde sowie die Fischereibehörde gelten ebenfalls die Einschränkungen der Sprechzeiten - diese sind nur per Email oder telefonisch erreichbar. Die Jagdbehörde ist unter Tel. 03381 533-324 nur erreichbar von

Montag und Donnerstag von 9 Uhr bis 10 Uhr und

Dienstag 9 Uhr bis 11 Uhr sowie 13 Uhr bis 15 Uhr.

Die Fischereibehörde erreichen Sie via Email FB3@remove-this.potsdam-mittelmark.de oder telefonisch Tel. 03381 533 149.

 

Im Fachbereich Soziales - und Jobcenter - gilt:

Wir sind weiter für Sie da!

Aber: Persönliche Vorsprachen in der Kreisverwaltung ab sofort nur noch in dringenden Fällen und mit Termin

Auch im Fachbereich Soziales sollen kontaktreduzierende Maßnahmen helfen, die Ausbreitung zu vermindern. Um in der aktuellen Lage die Daseinsvorsorge gewährleisten zu können, konzentriert sich die Kreisverwaltung auf die Bearbeitung von wichtigen Anliegen. Dazu gehört unter anderem die Bewilligung und Auszahlung von Sozialleistungen und der Kinderschutz.

Die Bearbeitung dieser Anliegen soll möglichst ohne persönlichen Kontakt erfolgen - gleichzeitig die Gewährleistung der Daseinsvorsorge in dieser schwierigen Lage sicherstellen.

Wo bekomme ich einen Termin?

Sollte eine Vorsprache unabweisbar sein, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Ohne Terminbestätigung sind die Dienststellen der Kreisverwaltung derzeit für Besucher nicht zugänglich.

Termine können entweder telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden:

Fachdienst Soziales und Wohnen (Sozialamt):

E-Mail: sozialamt@remove-this.potsdam-mittelmark.de
Telefon Bad Belzig: 033841/91 368
Telefon Teltow: 03328/318 107
Telefon Werder: 03327/739 382

Jugendamt - Fachdienst Kinder/Jugend/Familie

E-Mail: jugendamt@remove-this.potsdam-mittelmark.de
Telefon Bad Belzig und Brandenburg: 033841/91 490
Telefon Werder: 03327/739 367
Telefon Teltow: 03328/318 242

Jugendamt - Fachdienst Finanzhilfen für Familien

E-Mail: finanzhilfen@remove-this.potsdam-mittelmark.de
Telefon: 03327/739 334

Jobcenter MAIA

E-Mail Teltow: maia-team611@remove-this.potsdam-mittelmark.de
E-Mail Werder: maia-team612@remove-this.potsdam-mittelmark.de
E-Mail Brandenburg: maia-team613@remove-this.potsdam-mittelmark.de
E-Mail Bad Belzig: maia-team614@remove-this.potsdam-mittelmark.de
Telefon: 033841/91 800

Bitte beachten Sie, dass alle bisher gültigen Sprechzeiten entfallen und stattdessen ausschließlich terminiert beraten wird.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

 

 

Zum Seitenanfang