Stellenangebote

Schön, dass wir Ihr Interesse an einer Tätigkeit beim Landkreis Potsdam-Mittelmark wecken konnten. Wecken Sie unseres und bewerben Sie sich auf unsere Stellenangebote.

Fragen zu aktuellen Stellenangeboten oder zum Inhalt der einzelnen Tätigkeiten beantwortet Ihnen gern der Fachdienst Personalverwaltung.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 
Museumspädagoge/in (m/w/d). 

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden wird im Fachdienst Schülerbeförderung, Kultur und Sport im Schulmuseum in Reckahn erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) bewertet. 

Ihr Aufgabenbereich

  • Erarbeiten von museumspädagogischen Angeboten und deren Umsetzung
  • Aufbau eines Kompetenzzentrums Museumspädagogik
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Besucherbetreuung
  • Mitarbeit im Museumsbüro
  • Sammlungs- und Bibliotheksbetreuung
  •  

Was wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) in einem sammlungsspezifischen
  • Fach, in Museologie oder Pädagogik
  • wünschenswert sind Fachkenntnisse auf diesem Gebiet
  • eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Innovationsfähigkeit und Flexibilität
  • eine hohe Eigenmotivation und Selbständigkeit in Ihrer Arbeit
  • Teamfähigkeit, psychische Belastbarkeit und bürgerorientiertes Handeln sowie die Bereitschaft, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • sicherer Umgang mit dem PC und der Standard-Software 

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • Bezahlung nach TVöD (VKA)
  • ein umfassendes Prämien-, Zulagen- und Qualifizierungssystem
  • attraktive Zusatzleistungen: Gesundheitsmanagement, VBB-Firmenticket, u.v.m. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 2019-79 bis 16.08.2019 zum  an den 

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personalverwaltung

Niemöllerstr. 1

14806 Bad Belzig.

E-Mail: fb1@potsdam-mittelmark.de 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nur gegen einen adressierten und frankierten Rückumschlag zurück senden können. Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Zum Seitenanfang