Aktuelles, Bildung und Soziales, Landkreis und Verwaltung, Startseite

Kinderschutz-Kampagne #wirhoerendirzu im Landkreis

Bildausschnitt Kampagne #wir hoeren dir zu
Kampagne #wirhoerendirzu der Fachstelle Kinderschutz Brandenburg

Neue Kampagne richtet sich direkt an Kinder und Jugendliche

Die social media Kampagne #wirhoerendirzu! bietet Kindern und Jugendlichen, die sich in schwierigen Situationen befinden oder einen Rat brauchen, im Land Brandenburg eine neue Form der Unterstützung.

Mit der pandemiebedingten Schließung von Kindertagesstätten, Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen ist ein wesentlicher Teil der Ansprechpartner*innen für die jungen Menschen und damit auch der Meldeketten zum Kinderschutz weggebrochen, konnten familiäre Krisen und Kindeswohlgefährdungen mitunter erst später erkannt werden. In dieser Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig funktionierende regionale Netzwerke und Meldeketten und eine hohe Sensibilität der Öffentlichkeit sind, um drohender Vernachlässigung, Misshandlung und Gewalt gegen Kinder und Jugendliche entgegen zu wirken. Die Kindeschutzkampagne #wirhoerendirzu! soll insbesondere die Arbeit der kommunalen Jugendämter zur Gewährleistung des Kinderschutzes unterstützen und das Wohl von Kindern und Jugendlichen noch besser schützen.

Die regionalen Jugendämter haben jeweils eigene Videoclips produziert, mit denen sie Kinder und Jugendliche direkt ansprechen und über ihre Hilfe- und Unterstützungsangebote vor Ort informieren. Die Landkreise und kreisfreien Städte werben mit einem eigenen Gesicht aus der Region, einer Botschafterin oder einem Botschafter für Engagement zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Auf Initiative und mit Fördergeldern des Jugendministeriums sowie mit Fördergeldern des Landespräventionsrates Brandenburg und der Förderung aus dem Kinderschutzfonds der Start gGmbH hat die Fachstelle diese Kampagne entwickelt, um Kinder, Jugendliche und deren Umfeld auf Möglichkeiten zur Unterstützung hinzuweisen.

Unter www.wirhoerendirzu.info finden Kinder und Jugendliche nun auf kurzem Weg einen direkten regionalen Kontakt zu Hilfe- und Unterstützungsangeboten.

(Quelle: Pressemitteilung des MBJS Brandenburg)

Hier zum Angebot im Kreis Potsdam-Mittelmark für das Thema Kinderschutz.

Postkartenmotiv der Kampagne

Weitere Bilder

Zum Seitenanfang