Landkreis und Verwaltung, Startseite

Fünf neue Rettungswagen in Potsdam-Mittelmark

Fünf neue Rettungswagen in Dienst gestellt

Rettungsdienst des Landkreises verjüngt Fahrzeugbestand

Am Montag (16.09.2019) wurden fünf weitere neue Rettungstransportwagen (RTW) an die Leistungserbringer des Rettungsdienstes übergeben. Das ist die zweite Lieferung von insgesamt 22 neuen Fahrzeugen für den Landkreis Potsdam-Mittelmark. Diese Fahrzeuge ersetzen die älteren RTW an den Standorten Werder/Havel, Groß Kreutz, Niemegk und Michendorf. Das fünfte Fahrzeug ist für die temporäre Rettungswache in den Havelauen in Werder vorgesehen und wird, bis zur Fertigstellung der Wache, vom Standort in der Damaschkestraße zum Einsatz kommen. Die Fahrzeuge sind neben der medizinischen Ausstattung für eine qualitativ hochwertige präklinische Versorgung mit vielfältigen Assistenzsystemen ausgestattet. Dazu gehören unter anderem Spurhalteassistent, Totwinkelassistent und weitere technische Details. Bereits im Einsatz sind neue Fahrzeuge im Landkreis Potsdam-Mittelmark an den Standorten Jeserig im Fläming, Dahlen, Treuenbrietzen und Beelitz/Heilstätten.

Zum Seitenanfang