Aktuelles, Bildung und Soziales, Landkreis und Verwaltung, Startseite

Lange Nacht der Volkshochschulen – auch Potsdam-Mittelmark nimmt teil

Ausschnitt Flyer zur Aktion Lange Nacht der Volkshochschulen

Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark öffnet am Freitag, 20. September 2019 zusammen mit rund 400 weiteren Volkshochschulen in der Bundesrepublik ihre Türen zur ersten Langen Nacht der Volkshochschulen. Die Lange Nacht stellt damit die größte Publikumsaktion in der Geschichte der Volkshochschulen dar.

Der Abend steht unter dem Motto „zusammen leben. zusammen halten“ und bildet den Auftakt für ein VHS-Semester, das die politische Bildung in den Mittelpunkt stellt. 

Ab 18 Uhr in Bad Belzig und ab 19 Uhr in Kleinmachnow erwartet die Besucherinnen und Besucher eine bunte Auswahl an Schnupperangeboten quer durch das KVHS-Programm, umrahmt von Essen, Trinken, Musik und viel Gelegenheit zum Austausch. Zugleich feiert die KVHS ihr eigenes, 70jähriges Jubiläum mit der Fotoausstellung „Menschen in der KVHS“ in Kleinmachnow sowie einem Stadtspaziergang auf den Spuren der KVHS durch Bad Belzig.

Die KVHS initiiert in der Langen Nacht und darüber hinaus den gesellschaftlichen Dialog von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung. Dabei werden regionale sowie überregionale Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft vor Ort eingebunden. Ob zu Klimawandel, Fake News, Wolfspopulation und vielen weiteren Themen – alle sind herzlich eingeladen, sich an der Langen Nacht in Bad Belzig oder Kleinmachnow zu beteiligen - und natürlich zusammen zu feiern! 

Das gesamte Programm finden Sie unter: https://www.kvhs-PM.de/lange-nacht/

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang