Freizeit und Tourismus, Landkreis und Verwaltung, Aktuelles, Startseite

Radstätte in Borkheide wurde feierlich eröffnet

Neue Radstätte für Radfahrende
Eröffnung der neuen Radstätte für Radfahrende

Radstätte in Borkheide wird feierlich eröffnet

Am Dienstag, dem 30.04.2019 um 11:00 Uhr wurde in Borkheide am Marktplatz (gegenüber dem Naturbad) die Radstätte als Informations- und Servicestation für Radfahrende eröffnet. Die Radstätte ist Teil des vom Bundesverkehrsministerium gemeinsam mit dem Land Brandenburg initiierten Radweges Deutsche Einheit, der durch Deutschland verläuft und Berlin und Bonn miteinander verbindet.

Die Radstätte bietet den Radfahrenden einen digitalen Service an. Ein Ladeschließfach ermöglicht es darüber hinaus, das Smartphone oder den Akku des eBikes an der Radstätte aufzuladen.

Der Radweg Deutsche Einheit ist ein Projekt der Radverkehrsförderung der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit den Ländern Sachsen-Anhalt, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Berlin. Auf einer Strecke von rund 1.100 km veranschaulicht er Meilensteine der Deutschen Einheit anhand historischer Orte. Informationen zum Projekt unter www.radweg-deutsche-einheit.de.

Quelle: Amt Brück

Zum Seitenanfang