Bildung und Soziales, Landkreis und Verwaltung, Aktuelles, Startseite

Jugendkulturpreis Potsdam-Mittelmark verliehen

Die Sieger vom Team "Paragraph 13"

Landkreis vergibt Jugendkulturpreis 2022

Am vergangenen Sonnabend (19.11.2022) präsentierten sich auf der Bühne des Scala-Kulturpalastes in Werder (Havel) erneut rund 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren der Jury - mit ihren eingereichten Beiträgen und Präsentationen machten sie es den PreisrichterInnen im Wettbewerb zum Jugendkulturpreis wieder einmal nicht einfach.

Zum Wettbewerb

Den 1. Platz errang in diesem Jahr der Beitrag des Vereins "Paragraph 13", der mit Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Zille-Grundschule Stahnsdorf (Klassenstufe 4) einen hörenswerten Podcast mit dem Projekttitel "Spurensuche Kinderrechte" produziert hat.

Viele lebendige Beiträge konnte die Jury, bestehend aus

  • Herrn Schade (Fachbereichsleiter Soziales, Landkreis Potsdam-Mittelmark)
  • Frau Patzer (Kulturreferentin im Landkreis PM)
  • Herrn Gösta Ölstrom (Scala-Filmpalast)
  • Frau Günther (Mitglied des Jugendhilfeausschusses) und der
  • Schülerin Emilia (10) aus Werder (Havel)

erleben - und schließlich ihrer schwierigen Aufgabe gerecht werden.  Die Platzierung im Einzelnen:

1. Platz: Podcast "Spurensuche Kinderrechte" - Verein "Paragraph 13" e.V.

2. Platz: "4. Nuthetaler Filmwoche" - Mehrgenerationenhaus Nuthetal e.V.

3. Platz: Anna Bogdanski mit der "Neverland - Band" 

4. Platz: Film "Kinderrechte" - Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Hort Flinke Eichhörnchen

5. Platz: "Rapsong und Musik-Video" - Diakonisches Werk PM e.V.

6. Platz: "Erklärfilm zum Thema Bürgschaften" - Hallo Schule e.V.


Weitere Informationen zum Jugendkulturpreis auf der Fachdienstseite

Zum Seitenanfang