Bildung und Soziales, Landkreis und Verwaltung, Aktuelles

Zirkus für Pflegekinder

„Vorhang auf - Zusammen Spaß“ im Circus Montelino Potsdam
 
Das Förderprogramm "Partizipation für Pflegekinder" der Stiftung "Großes Waisenhaus zu Potsdam" bietet seit 2018 die Möglichkeit, besondere Projekte mit Pflegekindern zu gestalten. In den fünf Tagen schnuppern die 21 Kinder Zirkusluft und lernen spielerisch Dinge, die schließlich dem Publikum beim Abschluss der Woche präsentiert werden. Die Mädchen und Jungen sind zwischen 9 und 15 Jahren alt und haben sichtlich Vergnügen, das Erlernte in einer echten Manege darzubieten.
 
Warum sind Projekte für Pflegekinder wichtig? Kinder und Jugendliche, die in Pflegefamilien aufwachsen, sind in den meisten Fällen sehr eng an ihre Familien gebunden, in den angebotenen Projekten lernen Pflegekinder untereinander kennen, kommen in den Austausch und haben die Möglichkeit sich zu vernetzen und Beziehungen weiter zu gestalten.
 
Dieses Jahr gab es insgesamt zwei Projekte: Neben dem Zirkusprojekt gab es im Juli bereits ein "Waldläufercamp mit Floßfahrt" auf der Spree im Müggelspreegebiet, Grünheide – Fürstenwalde, das vom Träger Domizil Leuchtturm gGmbH vom 26.07.- 29.07. mit 11 Kindern zwischen 9 und 14 Jahren organisiert worden war.
 
Pflegefamilien sind gefragt

Aktuell leben in Potsdam und Potsdam-Mittelmark 234 Pflegekinder in 199 Pflegefamilien. Sie werden von insgesamt 10 Sozialarbeiter*Innen des Pflegekinderdienstes betreut. Die Gemeinsame Fachstelle Pflegekinderdienst Landeshauptstadt Potsdam / Landkreis Potsdam-Mittelmark (PKD) ist ständig auf der Suche nach Menschen. die sich vorstellen können, ein Pflegekind in Ihre Familie aufzunehmen, sei es für einen begrenzten Zeitraum, oder auf Dauer.

Weitere Informationen sowie die Kontakte der Mitarbeiter*Innen sind auf der Homepage unter diesem Link zu finden.

Das Team des Pflegekinderdienstes steht sehr gern für Informationsgespräche zur Verfügung. Interessenten wenden sich einfach per E-Mail an das Team oder rufen direkt an!

Zu Informationen der Gemeinsamen Fachstelle Pflegekinderdienst hier

Zum Seitenanfang