Kreisarchiv Potsdam-Mittelmark - Archivierung historischer Dokumente

Das Kreisarchiv bleibt vom 14.02. bis voraussichtlich 28.02.2017 geschlossen.

Das Kreisarchiv ist ein kommunales und öffentliches Archiv für den Landkreis Potsdam-Mittelmark. Als Teil der Verwaltung fungiert es als kulturelle Einrichtung, indem es laut Verfassungsauftrag Kulturgut verwahrt und sichert. Es speichert Informationen und stellt diese zur Benutzung bereit. Seit 1994 ist es zuständig für das Archivgut der Kreisverwaltung sowie der Ämter und Gemeinden des Landkreises. Des Weiteren werden die Archivbestände der Rechtsvorgänger (Kreis Potsdam, Brandenburg und Belzig) seit 1952 aufbewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im Februar 1951 hat die Regierung der DDR die Bildung von Verwaltungsarchiven sowie Stadt- und Kreisarchiven angewiesen, im Jahre 1952 wurden in den Räten der Kreise damit begonnen, Archive einzurichten. Bis zum Mai 1990 waren die Räte der Kreise mit ihren Fachabteilungen oberstes Verwaltungsorgan in den Landkreisen.

Nach der Kommunalwahl 1990 wurden diese staatlichen Verwaltungsformen aufgelöst und die Landratsämter Belzig, Brandenburg und Potsdam gebildet. Die Landratsämter unterhielten weiter ihre bis dahin bestehenden Kreisarchive.

Nach der Kreisgebietsreform 1994 wurden die Kreise Belzig, Brandenburg-Land und Potsdam-Land zusammengeschlossen. Es entstand das Kreisarchiv Potsdam-Mittelmark.
Das Endarchiv des Kreisarchivs erhielt seinen Sitz in Brandenburg, während das Verwaltungsarchiv am Sitz des Landratsamts in Belzig untergebracht wurde.
Diese, für Mitarbeiter und Benutzer ungünstige Lösung, dauerte bis zur Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes des Landratsamtes in Belzig an. Seit Februar 2001 haben nun beide Archivteile ihren gemeinsamen Standort am Papendorfer Weg 1.
Neu hinzugekommen ist das Gesundheitsarchiv aus Teltow, welches dem Verwaltungsarchiv zugeordnet wurde.

Hinweise

Aufgaben

Die Aufgaben des Kreisarchivs sind gesetzlich über das Brandenburgische Archivgesetz (BbgArchivG) geregelt. Demnach haben öffentliche Archive die Aufgabe, „das öffentliche Archivgut festzustellen, zu erfassen, zu übernehmen, auf Dauer zu verwahren, zu sichern und zu erhalten, zu erschließen, allgemein nutzbar zu machen, für die Benutzung bereitzustellen und auszuwerten."

Des Weiteren führt das Kreisarchiv Beratungen bei Ämtern und Gemeinden durch, die kein eigenes Archivs unterhalten. So können Fragen zur Aktenanbietung und –übernahme an das Kreisarchiv besprochen werden.

Für das Schriftgut der Kreisverwaltung unterhält das Kreisarchiv ein Verwaltungsarchiv / Zwischenarchiv. Hier wird Schriftgut gesichert, das noch Sperrfristen unterliegt. Eine Nutzung dieser Akten ist nur über die abgebende Stelle möglich.

Bestände

Die Bestände (Online-Findbuch) des Kreisarchivs umfassen Chroniken, Amtsbücher, Akten, Sammlungsgut, lokale Zeitungen und Urkunden. Die Überlieferung geht bis ins 16. Jahrhundert zurück und wird heute noch durch Verwaltungsschriftgut der Kreisverwaltung sowie der Ämter und Gemeinden des Landkreises erweitert. Durch Nachlässe und Schenkungen privater Personen werden die Bestände zusätzlich ergänzt.

Benutzung

Die umfangreichen Bestände des Kreisarchivs stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung und werden vorwiegend für wissenschaftliche Zwecke, heimat- und familiengeschichtliche Forschung, amtliche und rechtliche Belange aber auch bei persönlichem Interesse genutzt.
Der Weg zu den Beständen führt, mittels Telefonat oder schriftlicher Kontaktaufnahme (per Mail oder Brief), über die Archivare und Archivmitarbeiter des Kreisarchivs. Sie teilen uns Ihr Anliegen mit und wir vereinbaren einen Termin zur Akteneinsicht bzw. übernehmen für Sie die Recherche.

Gebühren

Das Kreisarchiv erhebt Gebühren gemäß Archivsatzung.

Ansprechpartner

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Gebäudemanagement /
Zentrale Dienste
Kreisarchiv
Frau Heber

Besucheradresse:
Papendorfer Weg 1
14806 Bad Belzig
Telefon: 033841 / 91-175, -241
Telefax: 033841 / 91-151
E-Mail: kreisarchiv@remove-this.potsdam-mittelmark.de

Postanschrift:
Postfach 1138
14801 Bad Belzig

Öffnungszeiten

Das Kreisarchiv bleibt vom 14.02. bis voraussichtlich 28.02.2017 geschlossen.

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:30 Uhr


Übersicht Dienstleistungen
Übersicht Dienstleistungen A-Z
Zum Seitenanfang