Aktuelles, Bildung und Soziales, Landkreis und Verwaltung

Ich mach was – und Du? - Jugendehrung 2017

Jugendtheatergruppe aus dem Landkreis

Seit dem Jahr 2009 werden im Landkreis Potsdam-Mittelmark Jugendliche vorgestellt und geehrt, die sich in verschiedenen Lebensbereichen ehrenamtlich engagieren. Die Würdigung jugendlichen Engagements soll auch zukünftig beibehalten werden. Aus heutiger Sicht ist solch eine Ehrung für die Persönlichkeitsentwicklung junger Leute  sehr fördernd, denn sie erfahren, dass ihr Engagement beachtet und geschätzt wird. Diese Art der Aufmerksamkeit spornt sie an, weiterhin aktiv zu sein. In Gesprächen kam zum Ausdruck, dass einem intakten Gemeinschaftsleben in den Heimatgemeinden sehr große Bedeutung beigemessen wird. Gemeinsame Treffpunkte, die eine aktive Gruppenatmosphäre schaffen, helfen soziale Kompetenzen zu entwickeln. Diese können sich positiv auf den weiteren Lebensweg oder die berufliche Entwicklung auswirken.
Generell wurde die  Unterstützung durch die Koordinatoren der Sozialarbeit im Landkreis von den Jugendlichen als sehr konstruktiv bewertet.

Junge Menschen, die sich freiwillig im gesellschaftlichen Leben aktiv engagieren, sollen auch 2017 in den Fokus gerückt werden. Sie sorgen in ihren Vereinen und Initiativen dafür, dass zahlreiche Kinder und Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll verbringen können, betreut und gefördert werden.

Die Ehrung wird wie bereits in den Vorjahren im Rahmen einer Festveranstaltung am
1. Dezember um 18:00 Uhr auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig erfolgen.

Die Koordinatorin beim Kreissportbund PM Regina Fleischmann nimmt die Vorschläge zur Ehrung von Jugendlichen, die für nachhaltige Impulse in ihrem Ehrenamt gesorgt haben, bis zum 30.10.2017 entgegen.  

Koordinatorin der Jugendlichen im Ehrenamt PM
Regina Fleischmann
Kreissportbund Potsdam-Mittelmark e.V.
Beethovenstraße 7
14797 Kloster Lehnin
E-Mail: fleischmann@ksb-PM.de
Telefon:  03382 705610

Zum Seitenanfang