Landkreis und Verwaltung, Aktuelles, Startseite

Landrat übergibt Gefahrgut-Gerätewagen

Die Bürgermeister Leisegang und Schmidt (v.r) nahmen die Schlüssel von Landrat Blasig mit Feuerwehr-Chef Ehlers entgegen /Pressestelle PM

Gelungener Abschluss eines ereignisreichen Jahres: Den Feuerwehren der Kreisstadt Bad Belzig und der Stadt Teltow wurden im Feuerwehrtechnischen Zentrum des Landkreises in Beelitz-Heilstätten die neuen Spezialfahrzeuge übergeben. Landrat Wolfgang Blasig überreichte beiden Bürgermeistern die Schlüssel für die Gerätewagen.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark investierte insgesamt 914.000 Euro für die beiden Spezialfahrzeuge. Das Land förderte die Anschaffung eines Fahrzeuges mit 294.000 Euro. Damit war das mehrjährige Werben des Landkreises um die Fördermittel - insbesondere durch den Kreisbrandmeister Herbert Baier - nun erfolgreich. Angesichts der Herausforderungen für die Feuerwehren des Landkreises, insbesondere durch das dichte Autobahnnetz in Potsdam-Mittelmark, eine dringend notwendige Investition. 

Potsdam-Mittelmark wird auch weiter in die Ausrüstung der Feuerwehren im Landkreis investieren.Die heutige Übergabe der zwei neuen Gefahrgut-Gerätewagen nach Teltow und Bad Belzig ist ein guter Abschluss des Jahres. "Die Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe genießt hohe Priorität", betonte Landrat Wolfgang Blasig. Die seit ca. 25 Jahre im  Dienst stehenden alten Gefahrgut-Gerätewagen werden mit dieser Neubeschaffung abgelöst.

Zum Seitenanfang