Bildung und Soziales, Aktuelles, Startseite

Aktion 48-Stunden für junge Menschen in Brandenburg

Zum 20. Mal findet 2018 die freiwillige 48-Stunden-Aktion vom "berlin-brandenburgischen Landjugend" e.V. in der Zeit vom 20.04.-22.04.18 mit Unterstützung von "BB Radio" statt. Die Aktion unterstützt ganz unkompliziert ehrenamtliches Engegement von Kindern und Jugendlichen zum gemeinschaftlichen Zusammenleben in ihren Heimatgemeinden und der Verschönerung ihres Ortes.

Auch aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark werden dazu Ideen, Initiativen und Interessenten gesucht und unterstützt. Zu den Erfahrungen aus den bisherigen Projekten, für Tipps und Hinweise zum Selbermachen und das gute Gelingen der eigenen Vorhaben lädt der berlin-brandenburgische landjugend e.V. alle Interessenten herzlich zum 15.-17.12.2017 ins Schloß Trebnitz (MOL) zu einem Workshop ein und gibt wichtige Unterstützung.

Die Anmeldung dazu oder auch nur zu einer Idee für 2018, deren Umsetzung unterstützt werden soll, wenden Sie sich bitte an www.48h.bbonline.com. Nach der Anmeldung wird sich eine Ansprechpartnerin direkt melden.

Der Jugendhilfehilfeausschuss des Landkreises Potsdam-Mittelmark unterstützt das Anliegen.

Zum Seitenanfang